preloader
Przejdź do treści.

Landkreis Elbląg liegt im westlichen Teil der Woiwodschaft Ermland-Masuren und hat eine Fläche von 143 055 ha. Der Landkreis zählt 57 Tausend Einwohner, das sind 4% der Woiwodschaftsbevölkerung. Der Landkreis Elbląg ist in 9 Verwaltungseinheiten eingeteilt, dabei 3 städtisch-ländliche: Młynary, Pasłęk, Tolkmicko und 6 ländliche: Elbląg, Godkowo, Gronowo Elbląskie, Markusy, Milejewo und Rychliki. Vorzüge des Landkreises Elbląg sind u.a.: zentrale Lage der Stadt Elbląg im Landkreis, Nähe der großen Hafenstädten, die Lage im Bereich der wichtigen Verkehrswegen, Zugang zur Ostsee über das Frische Haff und über den Hafen Elbląg, großer Anteil von Gewässern und Wäldern an der gesamten Fläche des Landkreises ca.40% reiche Pflanzen- und Tierwelt und großer Anteil von wertvollen Naturgebieten, sehr reiche Geschichte der Region und erhaltenes Kulturerbe.

Eine der größten Attraktionen des Landkreises Elbląg ist der einzigartige Oberländische Kanal. Der Kanal wurde in den Jahren 1825 - 1844 vom niederländischen Ingenieur Georg Jacob Steenke entworfen. Mit dem Bau des Oberländischen Kanals wurde 1846 begonnen. Die Gesamtlänge des Wasserweges beträgt 127,5 km. Weltweit gibt es nur zwei Wasserwege dieser Art. Die technischen Perlen des Oberländischen Kanals sind fünf Standseilbahnen und Schrägaufzüge Buczyniec, Kąty, Oleśnica, Jelenie, Całuny mit denen die Schiffe 2 km über trockenes Land befördert werden. Die Aufgabe dieses Systems ist es, eine sehr große Wasserhöhendifferenz von ca. 100 m auf einer Strecke von 9,6 km zu überwältigen.

Zdjęcie numer 1 w artykule: Charakteristika des Landkreises Zdjęcie numer 2 w artykule: Charakteristika des Landkreises


Im Bezug auf das Relief kann man im Landkreis Elbląg verschiedene Landschaften bewundern:
- Hafflandschaft Gemeinde Elbląg, Tolkmicko
- Deltalandschaft Gemeinde Elbląg
- See- und Moorlandschaft Gemeinde Elbląg, Markusy
- Flachland mit Moränenerhebungen Gemeinde Pasłęk
- Seelandhügel Gemeinde Godkowo
- Täler und Flachland Flusstal Bauda, Wąska Pasłęka
Im Hinblick auf viele Naturgebiete mit hervorragenden Naturschätzen wurde ein Netz von rechtlich geschützten Naturgebieten mit besonders wertvollem Naturerbe, u.a. Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzpark Elbinger Hochebene und Landschaftsschutzgebiete gegründet. Ein einzigartiges Phänomen ist das Naturschutzgebiet mit internationalem Rang - Druzno. Hier sind 180 Wasservogelarten zu treffen. Es ist ein Nistgebiet und Standort von seltenen Vogelarten.
Im Landkreis Elbląg befinden sich viele Denkmäler aus der Zeit des Mittelalters und aus der Neuzeit. Dazu gehören u.a. gotisches Rathaus , Stein- und Mühlentor in Pasłęk, Anordnung der Altstadt in Młynary, Pasłęk und Tolkmicko, historische, kaiserliche Sommerresidenz in Kadyny Gemeinde Tolkmicko einzigartige archäologisch Fundstätte mit zahlreichen Burganlagen Weklice, Janów Hof- und Schlossanlagen, dabei: Burg Dohna aus dem 18. Jahrhundert in Dawidy Gemeinde Pasłęk) und Bielica Gemeinde Godkowo Schlossanlage in Janów Pomorski Gemeinde Elbląg Schloss- und Parkanlage in Kwitajny Gemeinde Pasłęk Schloss mit Park in Powodów und Topolno Wielkie Gemeinde Rychliki Schloss- und Parkanlage Połoniny Gemeinde Tolkmicko Dorfanordnung von Tropy Elbląskie Gemeinde Elbląg) und Kadyny Gemeinde Tolkmicko zahlreiche historische Kirchen, Kapellen und Friedhöfe.
Ins Denkmalregister wurden 198 Objekte eingetragen, dabei 35 Kirchen, 5 Kapellen, 5 Friedhöfe evangelische, mennonitische Kirchen und jüdische Synagoge) sowie 13 Friedhöfe, Ordensburg, 23 Hof- und Schlossanlagen, 3 niederländische Bauernhöfe. Die einst für diese Region typischen Windmühlen sind schon heute nur selten zu treffen.
Unter den einzigartigen Attraktionen des Landkreises Elbląg sind zahlreiche Objekte der materiellen Kultur aus der Zeit der mennonitischen Ansiedlung. Mennonitische Mitglieder der anabaptistischen Bewegung kamen auf den Werder aus Niederland Anfang des 16. Jahrhunderts. Auf dem Gebiet des Landkreises kann man prächtige Laubenhäuser, niederländische Bauernhöfe, zahlreiche Kirchen und andere sakrale Objekte, alte mennonitische Friedhöfe bewundern. Großes Highlight sind wassertechnische Anlagen: Entwässerungspumpstationen, Kanäle, Schleusen, Hub- und Drehbrücken

Zdjęcie numer 3 w artykule: Charakteristika des LandkreisesZdjęcie numer 4 w artykule: Charakteristika des LandkreisesZdjęcie numer 5 w artykule: Charakteristika des Landkreises

Erhaltenes Kulturerbe, reiche Geschichte, einzigartige archäologische Fundstätten, hervorragende landeskundige Vorzüge mit erhaltenen Naturlandschaften, großer Anteil von Wäldern und Gewässern schaffen günstige Bedingungen für die Entwicklung von verschiedenen Erholungsarten.
Im Landkreis Elbląg befinden sich viele interessante Touristenwege, u.a.: N.-Copernicus-Straße , verläuft durch die Ortschaften, in denen sich Nikolaus Kopernikus aufhielt, Adalbert-Straße von Elbląg nach Święty Gaj , mit dieser Straße besuchen Sie die Märtyrertumsorte des St. Adalberts, Wasserstraße am Oberländischen Kanal mit fünf Standseilbahnen und Schrägaufzügen, Fahrwasser auf dem Fluss Elbląg und auf Frischem Haff, Fahrrad-, Fuß- und Reitwege u.a. über das Elbinger Hochland.
Der Landkreis Elbląg bietet den Besuchern viele Hotels, Gasthöfe, Gasthäuser und gastronomische Einrichtungen an. Der Landkreis verfügt über ein günstiges Transport-, Straßen-, Eisenbahn- und Wasserverkehrsnetz, von hier können sie leicht Grenzübergänge erreichen. Auf dem Gebiet des Landkreises Elbląg befindet sich auch eine Wirtschaftssonderzone, in der Gründstücke für potenzielle Investoren zu übernehmen sind. Der Landkreis Elbląg kennzeichnet sich durch eine günstige geographische Lage, reiche Natur und abwechslungsreiche Landschaft mit Hoch- und Tiefebenen sowie mit der tiefsten Landsenke tiefstgelegener Ort in Polen 1,8 m u.d.M in Raczki Elbląskie). Hier kreuzen sich viele touristische Wege. Örtliche Behörden und wohlgesinnte Einwohner fördern eine harmonische Entwicklung dieses Landes und die Erhaltung seiner wertvollen Natur- und Kulturschätze, womit die Region von Jahr zu Jahr immer mehr Touristen anlockt.

Zdjęcie numer 1 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 2 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 3 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 4 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 5 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 6 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 7 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 8 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 9 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 10 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 11 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 12 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 13 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 14 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 15 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 16 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 17 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 18 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 19 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 20 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 21 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 22 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 23 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 24 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Zdjęcie numer 25 galerii dla artykułu: Charakteristika des Landkreises
Olsztyn Mazury
zwiazek powiatow polskich
150 lat Kanału Elbląskiego
kraina kanalu elblaskiego
Stowarzyszenie Łączy Nas Kanał Elbląski
Olsztyn Mazury
zwiazek powiatow polskich
150 lat Kanału Elbląskiego
kraina kanalu elblaskiego
Stowarzyszenie Łączy Nas Kanał Elbląski
zwiazek powiatow polskich
150 lat Kanału Elbląskiego
kraina kanalu elblaskiego
Stowarzyszenie Łączy Nas Kanał Elbląski
ul. Saperów 14 A, 82-300 Elbląg tel. 55/ 239-49-00, 239-49-09
fax: 55/ 232-42-26
starosta.neb@powiatypolskie.pl
sekretariat@powiat.elblag.pl

NIP Starostwa Powiatowego w Elblągu: 578-25-24-428
REGON: 170753615
NIP Powiatu Elbląskiego: 578-30-55-579
REGON: 140747690
Copyright © 2015 Powiat Elbląski